Skip to content

Sensitiv

Im Umfeld der Introvertierten Intuitiven sind auch eine ganze Reihe Hochsensibler Menschen zu finden (HSP). Diese reagieren extrem empfindlich auf eigentlich ganz normale Umweltbedingungen. Ich zähle mich eigentlich nicht dazu. Warum eigentlich? Was mir aufgefallen ist - und zwar in der letzten Zeit verstärkt: Ich bin in einem gewissen Sinn schon sehr aufnahmefähig mit meinen Sinnen.

Wie oft werde ich gerufen, dass ich mir was ansehen soll und herausfinden wie etwas funktioniert. Ich schaue mir das an und auf der Internetseite ist da ein schöner Button, den man drücken kann. Warum ich den Button sehe und sonst niemand? Ich weiß es nicht. Oder jemand rennt durchs Lager und sucht etwas und findet es nicht. Dann übernehme ich das persönlich und innerhalb von fünf Minuten habe ich den Gegenstand gefunden. Das ich empfindliche Ohren habe weiß ich schon lange. Wenn ich sehe mit welchen Maschinen die beauftragten Handwerker hier herumgearbeitet haben und das ohne jeglichen Gehörschutz - alles Kunden für den Hörgeräteakustiker von morgen. Ich benutze schon seit Jahren Gehörschutz und gehe auch nur mit Ohrstöpseln zu Konzerten, trotzdem konnte ich es nicht verhindern jetzt einen Tinnitus zu haben. Es lässt sich zwar aushalten - weißes Rauschen oberhalb von 12kHz - aber schön ist es trotzdem nicht. Mein Gehör ist aber gut genug, um mein Klavier selbst stimmen zu können. Wenn man erst einmal heraus hat, worauf man hören muss, dann ist das gar nicht mal so schwer. Das einzig unempfindliche scheint meine Nase zu sein, denn Schmecken und Fühlen sind auch gut ausgeprägt. Ich konnte nie verstehen warum bei manchen Fahrradteilen so ein Brimborium um Drehmomentschlüssel gemacht wird. Ich drehe die Schrauben von Hand an und fühle was da passiert. Wenn ein Gewinde überbelastet wird, merkt man das. Das einzige mit dem ich auf Kriegsfuß stehe sind Gewindebohrer M2 und kleiner, vor allem wenn das Werkstück fest eingespannt ist. Hält man das Werkstück in der Hand, dann hat man ja in beiden Händen sensorische Rückmeldung was passiert. Ist es eingespannt, dann dreht man nur den Gewindebohrer und wenn der sich einmal verhakt ist er ab. Etwas ähnliches ist mir auch mal beim Stimmen eines ziemlich alten Klaviers passiert: Die Bassseiten sind da auch schon so ausgereckt, dass die auch ohne Vorwarnung reißen.

Trotz allem: HSP ist das nicht, aber normal im Sinne von "wie die Mehrheit der Menschen" wohl auch nicht. Womit das genau zu tun hat ist mir unbekannt, ob zum Beispiel die visuelle Aufnahmefähigkeit mit dem IQ gekoppelt ist - keine Ahnung. Ich sehe da im Moment nur den Zusammenhang, dass ich eben vieles sehe was andere nicht sehen und das dann mit meiner perfektionistischen Ader dazu führt, dass ich eben besonders gründlich bin. Oder bei Maschinen bei Defekten schon im Anfangsstadium reagiere weil sich das Geräusch leicht verändert. Egal wie - es scheint jedenfalls noch einer der Aspekte zu sein, bei der ich Teil der Minderheit bin.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen