Skip to content

Typisierung: Hermione Granger

Dieser Artikel ist ein gutes Beispiel für den gnadenlosen INTJ-Objektivismus. Eigentlich wollte ich hier beweisen, dass Hermione Granger ein INTJ ist, trotz anderslautender Meinungen in verschiedenen Foren. Dann habe ich mich nochmal in Band 6 und 7 eingelesen und musste meine Meinung revidieren. Was einen INTJ von vielen anderen Typen unterscheidet, ist eben dass die Meinungen (fast) ausschließlich auf Fakten basieren, und stützen die Fakten die Meinung eben nicht mehr, muss diese geändert werden, so einfach ist das.

Also welchen Persönlichkeitstyp hat Hermine Granger aus Harry Potter? Es gibt im wesentlichen zwei Meinungen: INTJ und ISTJ, aber INTP und ESFJ war auch schon dabei. Nachdem ich durch die letzten zwei Bände geblättert habe, habe ich zuallererst einmal festgestellt, dass sich die Bücher fast ausschließlich um Harry drehen, Ron und Hermine sind wirklich kaum mehr als Sidekicks und haben nicht viel Text. Was man sagen kann: Sie ist eindeutig Introvertiert: Sie zieht ihre Kraft von innen heraus und außerdem gibt es diese Szene wo sie alleine mit den Vögelchen um sich herum in einem Klassenzimmer sitzt. Außer Harry und Ron hat sie keine Freunde und die ja auch nur, weil man sich eben bei jener allerersten Fahrt im Hogwarts-Express kennengelernt hat.

Sie ist auch eindeutlich ein Judging Type, für den Organisation und Vorausplanung wichtiger sind als Spontanität und das jetzt-erleben. Zur Beurteilung dieser Punkte ist der Anfang des letzten Bandes mit am Besten geeignet. Ich sage nur: Die Hochzeit und das anschließende Untertauchen. Wenn das mal nicht von langer Hand geplant war: Die eigenen Eltern nach Australien geschickt, Ausrüstung und sichere Orte vorbereitet. Außerdem hat sie die Bücher in ihrer Handtasche nach Themen sortiert ...

Danach wird es interessant. Was mir bei genauer Lektüre aufgefallen ist, ist sehr viel Fe ... sobbing etc. Ganz eindeutig ist auch, wie sie das Buch des Halbblutprinzen ablehnt, weil es aus einer dubiosen Quelle kommt und nicht "ministery-approved" ist - obwohl die Resultate ja deutlich für sich sprechen. Das würde für F und S sprechen, damit wäre Sie ein ISFJ. Deren primäre Funktion ist Introverted Sensing, was ja ihren Wissenshunger und den Drang möglichst viele Zauber zu meistern und reproduzieren erklären würde. Extroverted Feeling als zweite passt auch.

Die große und spannende Frage ist jetzt: Warum wird sie (gerade von INTJs) häufig als solcher gesehen und taucht wie oft als Beispiel für NT females auf, wenn sie doch gerade das nicht ist?

Eine mögliche Erklärung ist, dass sich Buch und Film hier deutlich unterscheiden. Wie gesagt, im Buch wird sie als SF dargestellt, hingegen spielt Emma Watson sie wohl wirklich eher als INTJ. Und diese Frage überlagert sich eben genau mit einer der Kernfunktionen der betrachtenden INTJs: Sie sehen nicht unbedingt das hier, jetzt und ist, sondern Potential und Zukunft. Der Hermine-Charakter ist eindeutig durch den Plot eingeengt: Harry ist eben die Hauptfigur und das deckelt die Nebenfiguren in ihren Möglichkeiten. Es fehlt aber nicht viel, um aus der emotional etwas labilen, an Vorschriften und dem Ist hängenden Hermine die potentiell starke, selbstbewusste, herausragende Hexe ihrer Generation zu machen, eben zumindest in der Vorstellung der INTJ-Beobachter. Denn auch unter diesen kommt es ja vor, dass man eine organisierte, perfekte Welt wertschätzt, zumindest bei denen mit Ennagramm 5-1. Das Potential im Sinne von magischen Fähigkeiten und Intelligenz ist ja vorhanden und gerade ein Problem, das INTJs bei der Interaktion mit ihrer Umgebung haben ist ja, dass sie sich nur schlecht vorstellen können, das andere Menschen eben nicht so sind wie sie selbst. Wo es für einen INTJ ganz natürlich ist, die Initiative zu ergreifen um die Zukunft nach ihrer Vorstellung umzugestalten machen andere Typen dies eben nicht so und für einen INTJ sieht das dann so aus als würden sie hinter ihren Möglichkeiten zurückbleiben. In den Augen eines INTJ fehlt den meisten Menschen eben einfach diese Extradosis Pepp (wenn es das in der Spritze zu kaufen gäbe, würden INTJs das wahrscheinlich sehr freimütig verteilen, einfach um andere Menschen auf ihr Niveau zu heben).

Das führt aber dann auch dazu, dass INTJ keinen guten Sidekick abgeben. Die Dynamik zwischen Hermione und Harry wäre in dem Fall eine völlig andere, da Sie in dem Fall viel mehr die Kontrolle übernehmen würde - wenn nicht offen (das wäre typisch ENTJ), dann als Stratege im Hintergrund, der die Fäden zusammenhält und selbst aktiv wird wenn die Frontmannschaft überfordert ist. Auf dem Schlachtfeld ist das die Rolle der Artillerie: Schwerpunkte setzen, die Operationen des Gegners stören und den Nahkampf anderen zu überlassen. Das ist aber hier bei Harry Potter mit der Geschichte nicht vereinbar.

PS:

Nachdem ich den Post ins Forum gestellt habe, ist mir noch etwas eingefallen, was die Sache schwieriger bei der Typisierung macht: INTJs haben Ni und Te als Primärfunktionen. Gerade Introverted Intuition greift auf den Fundus der bisherigen Lebenserfahrung zurück um Ideen zu generieren. Hermione ist aber ganz klar zwischen 10 und 18 Jahren alt und bei heranwachsenden INTJs ist der Charakter bei weitem noch nicht so ausgeprägt wie bei Erwachsenen, es wird halt immer schlimmer. Das Selbstbewusstsein, sich mit dem erlernten Wissen in der Schule bemerkbar zu machen und dabei völlig zu ignorieren was andere über einen denken (Strebertum eben) ist aber ein starkes Zeichen für einen INTJ-Schüler, jedenfalls war das bei mir so. Und das fällt auch bei Hermione auf.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen