Skip to content

Reparatur statt neu

Aus der Reihe: man kann fast alles reparieren. Da ich ja gegen die Verschwendung von Resourcen und die Wegwerfgesellschaft bin liegt das auch nahe, auch wenn es heutzutage aus Zeitgründen niemand macht. Die Außenstrahler gingen nicht mehr, was angesichts der neuen Funktionsweise als Unterwasserstrahler auch nicht sehr verwunderlich war:

Unterwasserstrahler ...

Unterwasserstrahler ...

Jeder normale Geschäftsmann hätte die Dinger verschrottet und neue gekauft, aber dafür ist unsereins zu sparsam.

Zuerst einmal schraubt man alles auseinder und macht es sauber. Funktional war das Zündgerät hinüber - das hält irgendwie nur so lange wie das Leuchtmittel. Die Ballastspule ist nicht kaputtzubekommen, die funktioniert auch mit leichten Rostspuren. Die verrosteten Schrauben durch neue ersetzt, teilweise neue Kabel, eine 3D-gedruckte neue Dichtung für die Kabelverschraubung stoppte die Frischwasserzufuhr. Ich habe dafür NinjaFlex genommen und nach einer Saison ist die Dichtung noch einwandfrei. Dann noch ein neues Leuchtmittel und das Ding war so gut wie neu. Lediglich der Reflektor war so einfach nicht zu reparieren: durch die Unterwasserbehandlung ist er bis zur Wasserlinie blind geworden. Ersatzteile gibt es natürlich nicht.

Wenn man aber etwas wartet, fällt dem INTJ auch dafür eine Lösung ein: Die Reflektoren sind typischerweise aus glänzendem Aluminium - das habe ich in einem anderen Zusammenhang gelesen. Also kann man sogar das wieder hinbekommen: Etwas Aluminiumfolie zugeschnitten (ist ja auch glänzendes Aluminium), mit Sprühkleber eingesprüht und angerieben - man sieht den Unterschied praktisch nicht. Deshalb: links und mitte neu, rechts noch blind:

Reparierter Reflektor

Reparierter Reflektor

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen